Bücher u.a. zum Thema: Devotees  In Kontaktanzeigen von Behindertenzeitschriften werden häufig amputierte Frauen gezielt als Partnerinnen gesucht. Meistens handelt es sich bei den Inserenten um "Amelotatisten", wie sie die Sexualwissenschaft bezeichnet oder um "Devotees", wie die Selbstbezeichnung lautet. In Deutschland ist das Thema - trotz der Kontaktanzeigen - noch nicht bei den Selbsthilfeverbänden angekommen. Aus diesem Grund gibt es nur wenige Unterstützungsangebote für amputierte Frauen, die von Amelotatisten bedrängt, verfolgt und sexuell ausgebeutet werden.

Netzwerk von Frauen und Mädchen mit Behinderungen Nordrhein-Westfalen
www.netzwerk-nrw.de

www.zfk.at

In jedem Fall raten wir zur Zusammenarbeit mit dem gut ausgebildeten Fachleuten ihres Vertrauens:

 

 

 

geht es hier zur Zofe Marlene´s devotem Gästebuch

Gästebuch der Bi-, Homo-, Transgender-, ec. sexualität 

Möchten Sie ebenfalls, dass Ihre Anzeige hier erscheint? Dann schreiben Sie uns!

Impressum

  Devot Transsexuell Homosexualität lesbisch Intersexualität Bi - Sexualität

Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!